Nach 1.400 Kilometern Reise ist der Senckenberg-Diplodocus im September wohlbehalten vor das Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt zurück gekehrt.

Im September fanden im Senckenberg Naturmuseum viele Dreharbeiten statt – die Ergebnisse können Sie jetzt am 28. September auf 3sat und am 8. Oktober im ZDF in mehreren Sendungen zum Thema Artenvielfalt sehen.

Detail der bunten Bahn

Am 14. September wurde die umgetaufte Station „Bockenheimer Warte (Senckenbergmuseum)“ enthüllt. Neu vorgestellt wurde zudem eine Senckenberg-U-Bahn, die mit bunten Senckenberg-Motiven gestaltet wurde und nun mehrere Jahre durch das Frankfurter Stadtgebiet fährt.

Im Jubiläumsjahr 2017 präsentierte eine eigens erstellte Ausstellung die Highlights der Geschichte Senckenbergs aus der Forschungsperspektive.

Eine Sonderausstellung zum 200-jährigen Jubiläum von Senckenberg.

Fortpflanzung ist für alle Lebewesen von elementarer Bedeutung, denn „Sexmuffel“ – sterben aus. Die Ausstellung „Sex und Evolution“ beschäftigt sich mit Fragen rund um das Thema Sex.