Die dünne Haut der Erde – Gang der Visionäre

20. Januar – 23. Juli 2017
Sonderausstellung, Senckenberg Naturmuseum Frankfurt,
2. OG Wolfgang-Steubing-Saal

An interaktiven Stationen lernen die Besucher Visionäre kennen, die durch ihr Engagement die Bodenwelt schützen – in unterschiedlichen Regionen mit verschiedenen Zielen.

Diese stehen für unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, die überall auf der Welt zum Bodenschutz beitragen. Deren praktische Handlungstipps fordern zum Mitmachen auf, wobei jeder „seinen Weg“ zum Umsetzen im Alltag finden soll.

Weitere Informationen zur Ausstellung:

Planen Sie Ihren Besuch in der Ausstellung
Kammer des Lebens
Kammer der Krümel
Kammer des Wissens
Kammer des Schreckens