Familienfest in Görlitz

04. November 2017, Museumsfest im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz

 

Viel Spaß und Unterhaltung bot das diesjährige Familienfest des Görlitzer Naturkundemuseums am Samstag, den 4. November aus Anlass des zweihundertjährigen Bestehens der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Die Mitglieder des Förderkreises und die Museumsmitarbeiter hatten sich viele Attraktionen für große und kleine Besucher einfallen lassen.

So konnten Kinder und Erwachsene unter anderem selbst Schokolade herstellen, Jubiläumsbuttons pressen, Spinnen basteln oder ein Puppentheaterstück von Lutz Männel besuchen, zum Forscher vor zweihundert Jahren werden und erfahren, was Insekten und Rock‘n‘Roll gemeinsam haben. Der Tierra Eine Welt e.V. bot in der Sonderausstellung „Kakao und Schokolade“ den aztekischen Trunk xocolatl und Schokolade zum Verkosten an. Der Förderkreisvorsitzende Thomas Neumann kreierte Nudeln mit verschiedenen Saucen und im Café gab es Kuchen und heiße Schokolade. Für die passende musikalische Umrahmung sorgte die Band Swingtime.