Ich und mein Senckenberg – Fotowettbewerb im Jubiläumsjahr

26. Juni – 16. Juli 2017, alle Standorte

 

Ein Schnappschuss von der Frankfurter Anakonda mit Wasserschwein, eine Aufnahme vor der überdimensionierten Bodensäule in Görlitz, ein Selfie mit dem Trex oder ein Foto von dem berühmten Dresdner Pfeilstorch – die Senckenberg Naturmuseen in Frankfurt, Görlitz und Dresden bieten zahlreiche tolle und zum Teil einzigartige Motive! Und nicht nur das: Fotos aus 200 Jahren Forschungsgeschichte mit zahlreichen Expeditionen, Veranstaltungen, Festen, Persönlichkeiten und historischen Begebenheiten an den elf Senckenberg-Standorten füllen die analogen und digitalen Fotoalben vieler Menschen.

Unter dem Schlagwort #MeinSenckenberg konnten Senckenberg-Fans im Rahmen des Fotowettbewerbs „Ich und mein Senckenberg“ vom 26. Juni bis 16. Juli 2017 ihren gelungensten Schnappschuss in den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook einreichen. Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt – denn es sind ganz unterschiedliche Aspekte, die Menschen mit „ihrem Senckenberg“ verbinden. Die drei Gewinnerfotos wurden im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt ausgestellt.

 

 

Der Wettbewerb wurde in Kooperation mit der Frankfurter Rundschau durchgeführt.